Willkommen im Nippeser Westen

Herzlich willkommen auf der Website der Anwohnergemeinschaft Nippeser Westen e.V. Unser Verein setzt sich für die Schaffung und Erhaltung eines lebenswerten, familienfreundlichen und natürlichen Lebensumfelds im seit 2003 neu entstandenen Viertel im Westen von Köln-Nippes ein.

Der aktuelle Schwerpunkt und Anlass unserer Arbeit ist die Planung der Deutschen Bahn für einen Gleisneubau direkt vor unserer Haustür. Mit diesem Gleis soll die Anbindung einer Abstellanlage für Regionalbahnen und S-Bahnen an das Schienennetz verbessert werden. Wir setzen uns für einen fairen Interessenausgleich zwischen der Deutschen Bahn und den Anwohnern ein und begleiten kritisch das Planfeststellungsverfahren.

Aktuelles

Lärmendes ICE-Instandsetzungswerk

Die Anwohner in Nippes bekommen den ICE-Verkehr zum Instandsetzungswerk in Longerich deutlich zu hören. Noch schlimmer trifft es aber die Anwohner nördlich des Werkes in Longerich: Rangierverkehr, laute Klimaanlagen, nächtliches Testen der Signalpfeifen und grelle Beleuchtung stören den Nachtschlaf ganz erheblich. Die Lärmbelästigung ist wohl deutlich höher als eigentlich genehmigt. Die Anwohner haben eine Online-Petition …

Was schreiben die Zeitungen

Stadtteilmagazin „Für Nippes“ Ausgabe 3/2018 Eisenbahn unmittelbar vor der Haustür (PDF) Kölner Stadt-Anzeiger vom 25./26.11.2017: Gürtelausbau nur für Fußgänger und Fahrräder Kölner Stadt-Anzeiger vom 22.11.2017: Bahn frei im Knoten Köln Kölner Stadt-Anzeiger vom 09.09.2016: Erweiterung des Kölner Bahnknotens: Mehr Gleise für die S-Bahn Kölner Stadt-Anzeiger vom 06.07.2016: „Eisenbahn-Siedlung in Nippes Anwohner wehren sich gegen neues …